Puristische noblesse in venedig

puristische noblesse in venedig

Puristische noblesse in venedig

Die schmalen Kanäle durchziehen die italienische Stadt Venedig wie Adern, erwecken verjährte Architektur zum Leben und pulsieren mit gemächlicher Intensität. Ab und an bricht eine fahrende Gondel die Stille und spült kleine Wellen an den Rand feuchter Hausmauern. Auf ihrem Weg durch enge Wasserstraßen avanciert sogleich eine kleine Brücke zum schmucken Dach und führt eine Braut heil auf die andere Straßenseite, während der Gondoliere lauthals sein „O sole mio“ anstimmt. Italienische „Amore“ wird in diesem Moment zur pittoresken Inspirationsquelle für Anna Zeiter photography, die mit ihrer puristisch-eleganten Hochzeitsidee die Reminiszenz venezianisch-byzantinischer Kunst zur Kulisse der wahren Liebe werden lässt.

https://www.hochzeitswahn.de/puristische-noblesse-in-venedig/